Logo -

NABU-JOBBÖRSE | FACHBEREICH NATURSCHUTZPOLITIK

Trainee
Vogelschutz und Ornithologie

Für unser Team Arten- und Vogelschutz im Fachbereich Naturschutzpolitik in der NABU-Bundesgeschäftsstelle in Berlin suchen wir zum 01.09.2021 eine*n Trainee Vogelschutz und Ornithologie.

Der NABU engagiert sich seit 1899 für Mensch und Natur. Mit mehr als 820.000 Mitgliedern und Fördernden ist er der mitgliederstärkste Umweltverband in Deutschland. Wir sind stolz auf rund 70.000 Ehrenamtliche in fast 2.000 Gruppen sowie auf unsere Mitarbeiter*innen, die sich täglich für den Natur- und Umweltschutz engagieren. Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen erhalten und fördern das Know-how unseres dynamischen und fachlich hochqualifizierten Teams. Eine faire Bezahlung, ein Jobticket, eine abwechslungsreiche Tätigkeit sowie eine familienfreundliche Atmosphäre unterstützen das vertrauensvolle Miteinander und die Identifikation mit unserem Motto „Wir sind, was wir tun – die Naturschutzmacher*innen.“

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Recherche und Aufbereitung wissenschaftlicher Informationen für die Entwicklung von NABU-Standpunkten zu Themen des Natur- und Vogelschutzes
  • Mitarbeit an der Entwicklung und Umsetzung einer öffentlichkeitswirksamen Kampagne zum Thema Glasanflug von Vögeln sowie weiterer thematisch abgegrenzter Vogelschutz-Projekte
  • Bearbeitung verbandsinterner und -externer Anfragen, inkl. Presseanfragen, zum Thema Vogelkunde und Vogelschutz
  • Mitarbeit an der Erstellung vogelkundlicher Kommunikationsmaterialien des NABU

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Uni/FH) im Bereich Naturschutz, Landschaftsökologie, Biologie o. ä.
  • Sie verfügen über ein breites ornithologisches Fachwissen und gute Kenntnis der heimischen Vogelwelt.
  • Sie haben gute kommunikative Fähigkeiten in Wort und Schrift.
  • Sie besitzen die Fähigkeit, sich schnell in komplexe Zusammenhänge einzuarbeiten.
  • Sie haben Lust auf eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit, die von Ihnen hohe Flexibilität und teamorientiertes Arbeiten erfordert.

Wir bieten Ihnen:

  • ein auf ein Jahr befristetes Beschäftigungsverhältnis im Umfang von 40 Stunden pro Woche
  • flexible Arbeitszeiten
  • Gesundheitsprävention
  • eine vielseitige und interessante Tätigkeit als Einstieg in eine professionelle Laufbahn im Bereich Naturschutz
  • Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der ausgeführten Tätigkeiten
  • das Arbeiten in einem engagierten interdisziplinären Team
  • umfassende Einblicke in verschiedenste Aspekte des Natur- und Umweltschutzes durch die Zusammenarbeit mit Kollegen und Kolleginnen aus anderen Teams und Fachbereichen innerhalb des NABU
  • die Möglichkeit, sich für den Natur- und Umweltschutz aktiv einzubringen

Wenn Sie an dieser Stelle interessiert sind, bewerben Sie sich bitte bis zum 01. August 2021 unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins. Bitte nutzen Sie
für Ihre Bewerbung die unter www.NABU.de/jobs/trainee-vogelschutz
beschriebene Vorgehensweise.