Gemeinde Eching

Die Gemeinde Eching bietet dir zum 01.09.2023 die Möglichkeit zur

Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

in der Fachrichtung allgemeine innere Verwaltung des Freistaates Bayern und Kommunalverwaltung (VFA-K).

In der vielseitigen Ausbildung werden unsere Auszubildenden auf die Aufgaben als Ansprechpartner (m/w/d) für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Eching vorbereitet. Zusammen­gefasst erlernen sie Auskünfte zu erteilen, Bürgerinnen und Bürger zu beraten und die dazu nötigen Rechts­vorschriften wie z.B. Gesetze anzuwenden. Dabei lernen unsere Azubis auch, Daten zu erfassen, zu verarbeiten und auszuwerten sowie Sachverhalte darzustellen und zu präsentieren. In der drei­jährigen Ausbildungszeit lernen sie alle Aufgaben­gebiete der Gemeinde Eching und die dazu­gehörigen Bereiche der Verwaltung kennen. Die praktische Ausbildung erfolgt in den verschiedenen Abteilungen und Sach­gebieten der Gemeinde Eching. Die schulische Ausbildung erfolgt durch die Bayerische Verwaltungsschule und die Berufsschule.

Dein Profil

  • Ein guter, mittlerer Bildungsabschluss
  • Engagement und hohe Lern- bzw. Leistungsbereitschaft
  • Freude an der Mitarbeit in einer bürgerfreundlichen Verwaltung unter Beachtung der gültigen Rechtsvorschriften
  • Sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Kenntnisse im Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen

Unser Angebot

  • Ein interessanter und abwechslungsreicher Ausbildungsplatz in einem modernen Rathaus, der dir fundierte praktische und theoretische Kenntnisse vermittelt
  • Übernahme nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss in ein reguläres Arbeitsverhältnis
  • Eine Ausbildungsvergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) – Besonderer Teil BBiG in Höhe von
    circa 1.068 Euro im ersten Ausbildungsjahr
    circa 1.118 Euro im zweiten Ausbildungsjahr
    circa 1.164 Euro im dritten Ausbildungsjahr
  • Zusätzlich zur Ausbildungsvergütung gewähren wir eine Großraumzulage in Höhe von 140 Euro monatlich
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • Zuschuss zu den Fahrtkosten (bis zu einem bestimmten Höchstbetrag)
  • Übernahme der Kosten für notwendige Ausbildungsmittel
  • Gute Aufstiegs- und Weiterqualifizierungsmöglichkeiten

Fühlst du dich angesprochen? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Kopie des letzten Jahresschulzeugnisses, weitere aussagekräftige Unterlagen) und bitten um Zusendung bis zum 04.12.2022 per E-Mail in einer Datei im PDF-Format (max. 5 MB) an

bewerbung@eching.de.

Für deine Fragen steht dir Frau Akkaya (Tel. 089 319000-5005) gerne zur Verfügung.

Die Gemeinde Eching fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. 

Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Bitte beachte unsere Hinweise zum Datenschutz im Zusammenhang mit
Bewerbungs­verfahren auf unserer Homepage unter https://www.eching.de/index.php?id=0,164.

Besuche uns im Internet unter

www.eching.de

 

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.